Erzählungen für Ihre Inspiration

Keynote klingt mir zu ernst ... Erzählungen ist finde ich, ein schöneres Wort

Würde ich meine Erzählungen zusammenfassen, so würde ich sie wohl unter den Titel "Unbequeme Gedanken - die Geschichte von der Symbiose aus Leben und Arbeiten" stellen. Ich werde Sie  auf eine Gedanken- Gefühls- und Erfahrungsreise mitnehmen die Ihren Ausgangspunkt in der Abkehr vom "höher, schneller, weiter", im Hinterfragen wer man zukünftig sein möchte und auch im Infrage stellen gängiger Paradigmen wie wir Wirtschaft betreiben und wie wir Unternehmen organisieren. 

 

Es ist eine Reise die zunächst keine fixe Reiseroute hatte, außer dem inneren Gefühl zu folgen. Es ist auch eine Reise auf der sich entlang der Wegstrecke die Bedeutung von Mut und Weisheit offenbart hat. Die Themen stelle ich gerne wie einen bunten Blumenstrauß zusammen, je nach Interessensschwerpunkt Ihres Publikums.  Das Bunte liegt mir, denn als gelernter Betriebswirt und Unternehmer bin ich mit der Realität verhaftet und setze mich damit auseinander wie Organisationen auf eine neue Art und Weise funktionieren können, die sich besser anfühlt. Aber als Unbequemdenker Fotograf und Künstler lasse ich Intuition und Gefühl wirken und widme mich wesentlichen Fragen des Lebens die gerade jetzt so sehr an Bedeutung gewonnen haben. 

 

 

Erzählungen die berühren werden

 

Meine Erzählungen setze ich je nach Interessensschwerpunkt Ihres Publikums zusammen.

 

Zeitlicher Rahmen von 20 bis 60 Minuten

 

Geschichten über vielerlei "Reiseerlebnisse"

Eine (Unternehmens-)Identät im Jetzt, anstelle einer Vision für die ungewisse Zukunft

Die bedeutungsvolle Entscheidung "warum wir tun, was wir tun"

Neue und vielleicht ungewöhnliche Handlungswerte als Treibstoff für die Transformation

Die Lust auf eine neue Rolle

Was die Sansibar in Sylt mit einem neuen Blick auf Verantwortung zu tun hat

Potenzialentfaltung über Eigenverantwortung und Selbstorganisation

Warum Vielfalt unverzichtbar ist

Was stört, wird plötzlich sichtbar und laut

Was es mit dem unbequemen Gedanken auf sich hat

Was wir von der Natur für unser Unternehmen lernen können

Über die Bedeutung von natürlicher Intelligenz und Analogisierung

Warum neu sortieren und ordnen jetzt so wichtig ist

 

 

 

Termine

10.09.2021 - HR connect(s) - Neu sortieren und ordnen - Business Upper Austria, Linz

29.01.2021 - Unbequeme Gedanken - die Symbiose aus Leben und Arbeiten - Technokontakte (online)

15./16.10.2020 - Family Austria Jahrestagung - Unken

07./08.10.2020  Corporate Culture Jam - Wien

04.03.2020 HR Inside Club - Stegersbach

09.01.2020 Buchpräsentation Innovation Hub Casinos Austria - Wien

28.11.2019 Polymerkongress - Wels

 

 

 

 

Gerhard Filzwieser - Interview beim YARD Forum 2019 in Linz

„Jeder der nicht das Warum der Digitalisierung hinterfragt, wird am Ende ein Opfer davon sein“

Dem Wirtschaftsmagazin „Die Macher“ gab Gerhard Filzwieser im Juni 2019 ein Interview. Dieses erschien in der Sommerausgabe. Gerne hier nachzulesen

"Das Richtige zu tun und den Sinn darin zu finden, erzeugt den Mut"

Interview mit Theresa Hochgerner von Moocon im Vorfeld zum Corporate Culture Jam 2020 mit dem Motto "Mut. Treibstoff der Transformation"