Atelier der Merkwürdigkeit

"Ihrer neuen Sortierung wird der Zauber des Neuanfangs innewohnen"

Worum es geht

Innerer und äußerer Dialog im kleinen Kreis  (mit drei bis max. fünf Personen aus anderen Unternehmen) ... über  bedeutende Themen deren eigene Neube-trachtung richtungsändernd ist. Wirtschaftliche Erfolg in einer Phase grundlegender Transformation mit einer gänzlich neuen Zeitqualität,  soll in Einklang gebracht werden mit mehr Sinn und persönlicher Freude.

 

Persönliche, aber auch gesellschaft-liche Paradigmen sollen hinterfragt und so manche auch verändert werden.

 

Die zwei Tage sind intensiv, mit neuen Blickwinkeln und Gedanken, aber vor allem auch Gefühlen ... mit gegenseitiger Inspiration und Ideen für eigene weitere Schritte.

Für wen es ist

Für Unternehmer, Geschäftsführer und wesentliche Entscheidungs-träger die bereit sind „alte Wege“ zu verlassen ...

 

Für Menschen die spüren, dass alte Muster und Blaupausen nicht mehr funktionieren.

 

Für Menschen die Lust haben, sich zu entdecken und auch zu leben.

 

Für Menschen die eine neue Symbiose zwischen Leben und Arbeiten finden möchten.

 

Für Menschen die mutig sind, ihre Reise zu neuen Ufern anzutreten.

mein beitrag

Mit meinen mehrjährigen Erfahrungen und Gedanken bei der Neuausrichtung des eigenen Industrieunternehmen ... von der Frage der Identität und des Warums, vom Hinterfragen und Verändern zahlreicher Paradigmen bis hin zur Abschaffung der Hierarchie in Richtung Eigenverantwortung und Selbstorganisation ... bin ich sowohl betriebswirtschaftlich denkender Unternehmer und gleichzeitig Unbequemdenker mit Mut zu völlig neuen Sichtweisen die ich auch selbst ausprobiert habe.

 

Sichtweisen, mittels derer ich versuche mir selbst und meinen Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, sich zu entdecken und zu leben  und gleichzeitig  den Erfolg des Unternehmens sicherzustellen. Ich erzähle über meinen Weg, und gleichzeitig bin ich Sparringpartner für Ihre eigenen neuen Sichtweisen.

thumb_IMG_7767[5]_1024

Ein kurzer Überblick

Inhalte
  • Die neue Zeitqualität, wofür sie steht und wie sie wirkt
  • Die Identität Ihres Unternehmens im Jetzt, anstatt Vision für eine ungewisse Zukunft
  • Warum Sie tun, was Sie tun
  • Neue Handlungswerte als Orientierungsrahmen und Motor für die Transformation
  • Wer will ich persönlich sein
  • Neue Kultur der Potenzialentfaltung - Hierarchie versus Selbstorganisation
  • Essenz, Reduktion und kurze Wege - der längst notwendige Befreiungsschlag
  • Resilienz anstelle vor Effizienz
  • Was es loszulassen gilt um Neuem Raum zu geben

 

Ort & Termin
Preis

Alles anders

Sie dürfen für den Dialog Ihren Verstand mitnehmen, aber noch viel wichtiger ist das innere Selbst, das zu erspüren was Ihnen wirklich wichtig ist, und woran Sie glauben. Denn das soll Teil Ihrer neuen Zukunft sein, und dieser wollen wir gemeinsam auf die Spur kommen. Das kreative und energetisch positive Umfeld im Atelier, kleine Sparziergänge und eine  ganz persönliche Atmosphäre werden Sie aus Ihrer Denkroutine reißen.

 

Sie werden in einem inneren Dialog das Jetzt reflektieren und im Dialog in der Gruppe werden neue Sichtweisen ihre Geburtsstunde haben. Meine Geschichten werden Erst-impulse dafür sein.

 

Sie sollen mit einem neuen Bewusstsein gehen, was jetzt wichtig ist, aber noch viel bedeutsamer … was Ihnen wichtig ist. Es geht um Inspiration, um erste Bausteine eines neuen Weges für Ihr Unternehmen und Sie selbst, für eine Zukunft die jetzt ist und eine Zukunft die keine Blaupause mehr hat.

 

Meine Frau Ilona begleitet uns

Meine Frau Ilona, übrigens oben im Bild wird uns begleiten. Alle Inhalte haben wir gemeinsam entwickelt und auch im Unternehmen umgesetzt. Daher weiß sie genau, worüber wir sprechen.

 

Sie als Coach und psychologischen Berater zu bezeichnen, bedient zwar unser Schubladendenken, wird ihr aber bei weitem nicht gerecht. Fragen nach welchem System sie coacht, beantwortet sie immer mit "nach Ilona". Die Worte für andere zu finden wurde ihr attestiert, und als Sichtweisenkünstlerin habe ich sie bezeichnet. Letzteres deshalb, weil sie schon sehr früh Dinge spürt, bevor sie überhaupt richtig sichtbar sind . So wertvoll diese frühe Klarheit ist, so unbequem mag diese auch manchmal sein. Egal wie man es sehen will, sie hat ein großes Herz, hört gut zu, kann als rheinländische Seele aber auch selbst gut und viel sprechen. Daher auch ihr Spitzname "Radio Rheinland".

 

Mit ihrer Gabe und Fähigkeit, sich ganz rasch in andere Menschen hineinzufühlen, wird Sie Ihnen auf ganz unaufdringliche Weise einen Spiegel vor Augen halten der Sie berühren wird.

 

 

Warum der Dialog

Wenn Sie Lust haben am Dialog im Atelier der Merk.würdigkeit ... neu sortieren und ordnen teilzunehmen, dann schreiben Sie mir doch bitte ein paar Zeilen über sich und welchen Wunsch Sie mit Ihrer Teilnahme verbinden. Natürlich freue ich mich auch über Ihren Anruf (+43 676 897272100).

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.